Traum vom neuem Esszimmer und Vintage Ledersofa erfüllt

Nach Ende meines Studiums zog ich beruflich in die Nähe der niederländischen Grenze. Da meine Wohnung einer Junggesellenbude glich und nur spärlich eingerichtet war, wollte ich mir von meinem ersten Lohn ein paar neue Möbel gönnen. Ich brauchte vor allem dringend einen Esszimmertisch mit Stühlen und ein Sofa. Da der Großteil meiner Möbel vom Flohmarkt ist, wollte ich dem Vintagestyle treu bleiben und war auf der Suche nach einem Vintage Ledersofa. Ich habe kein eigenes Auto und war deshalb auf ein Möbelhaus angewiesen, das mir die Möbel auch nach Hause liefern kann. Nach etwas Recherche entschied ich mich deshalb, mal das Mokana Möbelhaus in Enschede auszuprobieren. Einige der Sofas auf der Webseite waren echt hübsch und es ist mir wichtig, dass mein Vintage Ledersofa zwar authentisch aussieht, aber trotzdem nicht abgenutzt und gebraucht. Das konnte mir das Möbelhaus definitiv bieten und ich wollte außerdem auschecken, ob es vor Ort noch andere Angebote gab, als die auf der Seite angegebenen. Ich konnte also eine Freundin überreden, das Möbelhaus in der nächsten Woche zusammen mit mir zu besuchen. Dort angekommen, wurden wir erstmal von der tollen Auswahl erschlagen    Zum Glück konnten wir aber schnell einen Mitarbeiter finden und ihm erklären, dass ich auf der Suche nach einem Vintage Ledersofa war und er zeigte uns den Weg zu den entsprechenden Sitzmöbeln. Direkt in der Abteilung angekommen war mir schon klar, dass ich hier ein passendes Vintage Ledersofa finden würde. Wir entschlossen uns dann, die Auswahl erst mal auf eigene Faust zu erkunden, was ein großer Spaß war. Die Auswahl war riesig und es gab viele verschiedene Marken, Modelle und sogar Farben. Auch wenn ich normalerweise ewig brauche, um Entscheidungen zu treffen, war ziemlich schnell klar, welches Sofa es werden sollte. Ich entschied mit für 4-Sitzer Modell Havanna in einem dunkelgrünen Leder, das zu meinem Glück auch noch im Angebot war!

Ich habe mich vor Ort direkt in mein Vintage Ledersofa verliebt. Einfach nur wow…

…doch auch die Auswahl an anderen Möbelstücken war wirklich nicht zu verachten. Ich war so begeistert von den Sofas, dass ich mein Vorhaben, auch noch eine Esszimmereinrichtung zu kaufen, erstmal total vergaß. Letztendlich wurde ich allerdings auch noch fündig und entschied mich für ein Set der Marke Het Anker bestehend aus einem Holztisch mit Lederstühlen passend zu meinem Vintage Ledersofa. Da wir noch Zeit hatten, schlenderten wir danach noch ein Bisschen durch die Gänge und schauten uns das restliche Sortiment an. Ich muss sagen, dass das Mokana Möbelhaus vor allem was Sitzmöbel angeht wirklich die Nase vorn hat im Vergleich zu vielen anderen Möbelhäusern. Als Kunde hat man die Wahl zwischen Dutzenden von Materialien, egal ob Stoff oder Leder, was mich wirklich beeindruckte. Besonders schön fand ich auch die Boxspringbetten und die Auswahl an Lampen und ich werde auf jeden Fall zurückkommen, sobald ich auch die anderen Räume in meiner Wohnung neu einrichten möchte.

Mein Fazit: Ich komme auf jeden Fall wieder

Ich habe es überhaupt nicht bereut, meine Suche nach neuen Möbeln im Mokana Möbelhaus in Holland zu beginnen. Wie oben beschrieben, habe ich ja direkt die Esszimmereinrichtung, und das Vintage Ledersofa gefunden, das ich wollte! Der Laden bietet einen tollen Rundumservice und die Auswahl ist super. Was mir auch gefallen hat, ist dass das Geschäft jeden ersten Sonntag im Monat geöffnet ist, was in deutschen Möbelhäusern nicht der Fall ist. Die Lieferung war schnell und meine Möbel erreichten mich makellos. Die netten Lieferanten schleppten die Ware sogar auch noch hoch in meine Wohnung. Dafür war ich ganz besonders dankbar, denn so konnte ich mein Vintage Ledersofa direkt ausprobieren.

Reageren is niet mogelijk